Baumwolle

Baumwolle ist eine der beliebtesten Naturfasern, weil sie sich durch ausgezeichnete spinntechnische Eigenschaften und eine besonders hohe Widerstandsfähigkeit auszeichnet. Baumwollstoffe sind sehr gut färbbar und lassen sich leicht bleichen. Auf der anderen Seite sind die Gewebe kaum elastisch, knittern sehr schnell und haben ein geringes Wärmerückhaltevermögen. Dennoch ist kaum ein anderes Material so strapazierfähig – und verträgt so viele Runden in der Waschtrommel. Mit den feinen, festen Fasern der fernöstlichen Ramie-Pflanze kann Baumwolle zu einem weichen und feinen Mischgewebe mit schönem Glanz veredelt werden.

Waschen: Miele bietet Ihnen spezielle Baumwoll-Programme für die optimale Pflege. Generell verträgt weiße Baumwolle eine Wäsche bis 95°C. Bunte Baumwolle hingegen sollte wegen der Gefahr des Ausbleichens nur bis 60°C mit einem Colorwaschmittel gewaschen werden. Grundsätzlich gilt jedoch, das Pflegeetikett in den Textilien zu beachten.

Trocknen: In der Regel kann Baumwolle im Trockner getrocknet werden. Deshalb bietet Miele Ihnen auch hierfür ein Baumwoll- Programm. Je nach Verarbeitung der Textilien sollten Sie aber die Pflegevorschriften beachten, da ansonsten die Gefahr des Einlaufens bestehen kann.

Bügeln: Beim Bügeln mag es Baumwolle heiß (Hitzestufe 3) und mit Dampf. Je nach Textil empfiehlt es sich, das Kleidungsstück von links zu bügeln.