Fruchtige Muschelpaella

Zurück

Kurzübersicht

Art der Speise

Hauptgerichte

Anlass, Aufwand und Schwierigkeitsgrad

einfache Rezepte

lässt sich gut vorbereiten

raffiniert

Gargerät

Backofen/Herd

Combi-Dampfgarer

Multi-Bräter

Geschmacksrichtung

salzig

Art der Grundlage

Früchte

Gemüse

Meeresfrüchte

Reis

Herkunft der Speise

international

Rezept für

4 Personen

Temperaturbereich

warm

Zutaten

Für 4 Portionen

1 kg Miesmuscheln
1 Knoblauchzehe
100 g Staudensellerie
3 EL Olivenöl
80 g Zwiebeln
100 g Möhren
200 g Paellareis
Salz
Pfeffer
1 Döschen Safranpulver
250 ml Fischfond
50 ml Weißwein
300 ml Gemüsebrühe
100 g gehäutete, gewürfelte Tomaten
16 Litschi
1 rosa Pampelmuse
1 TL gehackte Petersilie
KalorienPro Portion: 2062 kJ, 491 kcal, 31 g E, 13 g F, 58 g KH

Zubereitung

1. Muscheln waschen, bürsten und Bärte entfernen. Knoblauch und Zwiebeln abziehen und in kleine Würfel schneiden. Sellerie putzen und in Scheiben schneiden. Möhren schälen und in Würfel schneiden.

2. Muscheln bedeckt mit Wasser so lange kochen, bis sie sich öffnen, abgießen und aus der Schale lösen. Muscheln, die sich nicht öffnen, entfernen.

3. Bräter bei höchster Einstellung aufheizen, Olivenöl erhitzen und auf mittlere Einstellung zurückstellen. Zwiebeln, Knoblauch, Sellerie und Möhren anschwitzen.

4. Reis einige Minuten mit anschwitzen. Wein, Gemüsebrühe und Fond hinzugeben. Safran und Tomaten etwa 10 Minuten mitgaren und mit Salz und Pfeffer würzen. Paella in den Combi-Dampfgarer oder in den vorgeheizten Backofen geben.

5. Litschi halbieren und den Stein entfernen. Pampelmuse filetieren und alles zusammen mit dem Muschelfleisch in den letzten 5 Minuten der Garzeit zur Paella geben.

6. Vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen.
ZubereitungstippsZubereitungszeit: ca. 90–95 Minuten
Geräte-EinstellungenHeißluft
Einschubebene2. von unten
Temperatur160–180°C
Zeit20–25 Minuten